IMPFUNG:

Wir impfen nach den Vorgaben der STIKO und des RKI.

Patienten, die eine dritte Impfung/Auffrischimpfung benötigen, können diese bei uns erhalten.

Patienten, die bei der Erstimpfung den Impfstoff von AstraZeneca erhalten haben, werden bei der Zweitimpfung von uns mit dem Impfstoff von Biontech geimpft, es sei denn es wird ausdrücklich eine Zweitimpfung mit AstraZeneca gewünscht.

Vereinbarung von Impfterminen

Impftermine können Sie ausschließlich über unsere Impf-Hotline (06221-7253747) vereinbaren. Die Hotline ist bei freien Impfterminen zu folgenden Zeiten erreichbar: Mo, Di, Do, Fr 9.30 - 12 Uhr.

In KW 37 sind alle Impftermine bereits vergeben.

Impftermine in KW 38 und 39:

Donnerstag, 23.09.2021 (zweite Impfung am Donnerstag, 21.10.2021)

Donnerstag, 30.09.2021 (zweite Impfung am Donnerstag, 21.10.2021)

 

Hier finden Sie die Einwilligungserklärung und den Anamnesebogen zur Impfung. Sie helfen uns sehr, wenn Sie diese ausgefüllt und unterschrieben zur Impfung mitbringen.

Einwilligungserklärung und Anamnesebogen mRNA-Impfstoffe (BioNTech/Moderna)

Einwilligungserklärung und Anamnesebogen Vektor-Impfstoffe (AstraZeneca/Johnson&Johnson)

 

Am Impftermin ist es aus Zeitgründen nicht möglich, ein Aufklärungsgespräch zu führen. Das Aufklärungmerkblatt lesen Sie bitte hier vor Ihrem Impftermin.

Aufklärungsmerkblatt mRNA-Impfstoffe (BioNTech/Moderna)

Aufklärungsmerkblatt Vektor-Impfstoffe (AstraZeneca/Johnson&Johnson)

Sollten Sie hierzu noch Fragen haben, vereinbaren Sie bitte einen Termin an einem Tag vor Ihrem Impftermin.

 

Zur Erstellung des Impfzertifikats benötigen wir Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung. Bitte drucken Sie diese aus und bringen sie ausgefüllt zur zweiten Impfung bzw. bei der Abholung des Impfzertifikats mit.

Einwilligungserklärung Impfzertifikat

 

Wichtig: Impfpass und Krankenversicherungskarte mitbringen!

 

Digitales Impfzertifikat

Ab sofort können Sie während unserer Sprechzeiten, außer mittwochs, das digitale Impfzertifikat erhalten.

Auch Patienten, die nicht in unserer Praxis geimpft wurden, können das Zertifikat bei uns bekommen. Bitte bringen Sie Ihren Impfpass, Ihre Krankenversicherungskarte und Ihren Personalausweis mit.

Patienten, die eine oder beide Impfungen in unserer Praxis noch vor sich haben, erhalten das Zertifikat bei der zweiten Impfung.

Zur Erstellung des Impfzertifikats benötigen wir Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung. Bitte drucken Sie diese aus und bringen sie ausgefüllt zur zweiten Impfung bzw. bei der Abholung des Impfzertifikats mit.

Einwilligungserklärung Impfzertifikat

 

Weitere Informationen rund um die Impfung finden Sie hier:

Informationen zu Impfungen

Informationen zu den Impfstoffen